Grosskonzern vergiftet Bodensee mit verbotener Chemikalie

Vom Firmengelände des australischen Verpackungskonzerns Amcor Flexibles Rorschach AG in Goldach sind knapp drei Tonnen giftiger Löschschaum in den Bodensee geflossen. Das Unternehmen versuchte anfangs, die Vorfälle zu verschweigen. Nun hat es die Staatsanwaltschaft zu einer Busse von 5000 Franken und 28’000 Franken Ersatzforderung verurteilt.