Überdüngung schadet Artenvielfalt: Zu viel Gülle in der Luft (Be+)

Schweine, Hühner und Rinder belasten die Umwelt mit Stickstoff. Darunter leiden Pflanzen, Insekten und Vögel – zum Beispiel im Kanton Luzern.